Wie wählt man einen Toilettenstuhl für eine ältere Person mit eingeschränkter Mobilität?

Immer mehr Menschen planen, weit über das Rentenalter hinaus in ihren Häusern zu leben. Um dies zu erreichen, müssen einige Ältere möglicherweise ihr Lebensumfeld im Falle eines allmählichen Verlustes der Autonomie entwickeln. Neue Accessoires und vielleicht externe Hilfe werden wahrscheinlich notwendig werden, um einige ihrer täglichen Bewegungen durchzuführen. Die Schwierigkeit, Geräte zu bewegen oder zu handhaben, kann sogar die Routine in einem Badezimmer schwierig machen. Deshalb gibt es spezielle Ausstattungen, wie z.B. adaptive Stühle, die einfach zu installieren sind und Ihnen komplexe Renovierungen ersparen.

Allerdings ist der Toilettenstuhl eine Ausrüstung, die sorgfältig ausgewählt werden muss. Hier sind vier Empfehlungen, die vor dem Kauf dieser Art von Geräten zu beachten sind:

Konsultieren Sie einen Ergotherapeuten, um die Notwendigkeit zu beurteilen, den Toilettenstuhl als neue Ausrüstung einzuführen, um einen Verlust an Autonomie auszugleichen

Für die Pflegekraft, die den Kauf eines Toilettenstuhls für einen Elternteil in Betracht zieht, der an Autonomie verliert, ist es ratsam, den Rat eines Ergotherapeuten einzuholen, der beurteilen kann, ob die ältere Person den Toilettenstuhl benutzen kann und ob er von Nutzen sein wird. Nur ein Angehöriger des Gesundheitswesens wird in der Lage sein, die funktionellen und muskuloskelettalen Behinderungen oder Fähigkeiten älterer Menschen, die an Autonomie oder eingeschränkter Mobilität verlieren, wirklich zu bestätigen, um die häusliche Pflege und Ausstattung an ihre tatsächlichen Bedürfnisse anzupassen.

Holen Sie die Meinung von älteren Menschen mit eingeschränkter Mobilität ein, bevor Sie einen Toilettenstuhl kaufen

Vor dem Kauf eines Toilettenstuhls muss das Thema vorab mit dem Betreffenden besprochen werden, um festzustellen, ob er mit der Einführung dieses Gerätes in seine Umgebung einverstanden ist oder nicht. Es kann gut sein, dass die ältere Person, die an Autonomie verliert, nichts darüber weiß, was ein Toilettenstuhl ist. Es wird wichtig, seinen Nutzen zu erklären und die Vorteile jedes Modells darzustellen, damit der Betreffende je nach dem, was am besten passt, an der Auswahl teilnimmt. Wenn Sie kein Experte auf diesem Gebiet sind, sollten Sie sich an einen Spezialisten für Hygieneprodukte für die häusliche Pflege wie Hygienic wenden.

Stellen Sie sicher, dass die Position des Kommodenstuhls sicher und für ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich ist

Es ist wichtig, dass der Stuhl an einem gut beleuchteten und leicht zugänglichen Ort aufgestellt wird, ohne dass ein Hindernis besteht, das Stolpern verursachen könnte, insbesondere wenn die Person ihn selbst benutzt. Es ist auch wichtig, dass die Stellen, an denen Sie diese Geräte installieren möchten, leicht zu warten sind, um die Hygiene und Sicherheit zu fördern und so unbesorgt zu sein. Schließlich wird der Vergleich der Maße des ausgewählten Stuhls mit dem vorgesehenen Standort zu einem Entscheidungsfaktor für das zu beschaffende Modell.

Wählen Sie das geeignete Toilettenstuhlmodell für ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Es gibt mehrere Marken und Modelle von Kommodenstühlen. Einige sind fest, andere mit Rädern ausgestattet, sie können zusammenklappbar oder nicht, auch höhenverstellbar und einige leichter als andere. Sie können über der Toilettenschüssel oder an anderer Stelle im Haus in der Nähe des Benutzers verwendet werden, in diesem Fall mit Hygienebeuteln, die speziell dafür entwickelt wurden, biologische Flüssigkeiten in Gel umzuwandeln und problemlos zu entsorgen. Unabhängig davon, welches Modell Sie wählen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Stuhl gut an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst und besonders sicher ist. Es wird empfohlen, neue Geräte zu kaufen. Manchmal ist es jedoch möglich, es bei seinem örtlichen Langzeitpflegezentrum zu beziehen, das dann seine hygienische und mechanische Konformität garantieren sollte.

Einige Modelle mit Höhenverstellung ersetzen den Toilettenbooster. Es ist dann notwendig, sich die Zeit zu nehmen, die ideale Höhe für den Benutzer zu ermitteln und entsprechend zu installieren. Der Toilettenstuhl muss niedrig genug sein, damit die Füße den Boden berühren, wenn sie oben sitzen, und hoch genug, damit Sie leicht sitzen und stehen können. Es ist auch wichtig zu verstehen, wie diese Geräte verwendet und gewartet werden. Hygienic empfiehlt, dass die entsprechenden hygienischen Umschläge und anderes Zubehör für die Körperpflege, das für die optimale Nutzung und Kommode des Stuhls erforderlich ist, zur Verfügung stehen.