Wie die richtige Beleuchtung Ihren alternden Augen hilft, ihre jugendliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen?

Wenn es Ihnen wie den meisten von uns geht, beginnt sich Ihre Sicht im Alter von etwa 40 Jahren zu verschlechtern. Ein alterndes Augenpaar ist nur halb so effektiv wie früher. Ältere Augen haben Schwierigkeiten, Entfernungen zu sehen, Farben zu unterscheiden und kleine Schriften oder andere Details zu betrachten. Die Blendempfindlichkeit, die jüngere Menschen nicht betrifft, kann ein großer Rückschlag sein. Diese Auswirkungen des Alterns werden Ihre Sehkraft mit jedem Geburtstag weiter beeinträchtigen. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass ältere Augen die Lichtmenge erhalten, die sie brauchen, um klar zu sehen. Es ist frustrierend, nicht so gut sehen zu können wie in unserer Jugend. Schlechtes Sehvermögen kann für ältere Menschen eine verminderte Lebensqualität bedeuten, aber Sie sind dabei, einige wertvolle Tipps zu entdecken, wie Sie Mutter Natur überwinden können. Natürlich sollten Sie Ihren Augenarzt zur Augenuntersuchung aufsuchen und Ihre Brille auf dem neuesten Stand halten. Aber was weiter? Die richtige Beleuchtung wird zum wichtigsten Werkzeug, um älteren Menschen zu helfen, ihren aktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten. Unzureichende Beleuchtung erschwert die tägliche Arbeit und kann wirklich unsicher sein. Verzweifeln Sie nicht! Mit ein paar Anpassungen können ältere Menschen besser sehen, sicherer leben, unabhängiger sein. Zuerst schauen wir uns an, was mit unseren Augen passiert, … weiterlesen

Lichttherapiegeräte für Senioren erweisen sich als eine gute Idee zur Behandlung depressiver älterer Menschen

Helles Tageslicht kann für depressive ältere Menschen genauso effektiv sein wie die Einnahme von Antidepressiva, haben Wissenschaftler herausgefunden, und die Vorteile scheinen auch nach Beendigung der Behandlung zu halten.

In der niederländischen Studie erhielten 89 Personen ab 60 Jahren mit der Diagnose einer schweren Depression eine Tageslichtlampe zum Mitnehmen und wurden angewiesen, über drei Wochen hinweg jeden Morgen eine Stunde lang daneben zu sitzen. (Erhältlich bei www.lichterland.net)

Für die Hälfte der Gruppe war das von ihr abgegebene Licht sehr hell, während andere einem schwachen roten Licht ausgesetzt waren.

Nach drei Wochen erlebten mehr Menschen, die dem hellen Licht ausgesetzt waren, eine Stimmungsaufhellung, gemessen mit einem herkömmlichen psychiatrischen Fragebogen.

Aber nach weiteren drei Wochen, in denen die Männer und Frauen die
Tageslichtlampe nicht mehr benutzten, war der Unterschied zwischen den beiden Gruppen noch deutlicher.

Die Gruppe für die Behandlung mit hellem Licht zeigte auch niedrigere Werte des Stresshormons Cortisol und stand früher auf als die Patienten, die schwaches Licht erhielten, sagt die Studie von Psychiatern und Neurowissenschaftlern von mehreren niederländischen Universitäten. Es ist weltweit das erste Mal, dass genügend Patienten einbezogen werden, um statistisch zuverlässige Rückschlüsse zu ziehen.

Helles Licht, das sich für einige Menschen, die unter der Winterdepression litten, … weiterlesen

Die richtige Matratze für Senioren

Die Bedeutung des Schlafes kann nie unterschätzt werden. Hier auf Himi Nord haben wir besprochen, wie Schlafentzug mit Hirngewebeverlust zusammenhängt. Wir stellten fest, dass die Mehrheit der älteren Menschen erzogen wurde, um zu glauben, dass die Minimierung des Schlafes eine gesunde Gewohnheit ist. Heute zeigen Studien, dass das Gegenteil der Fall ist, und jeder sollte ermutigt werden, mindestens sieben Stunden pro Nacht zu schlafen. Schlechte Schlafgewohnheiten können schwer zu durchbrechen sein, besonders wenn man älter wird. Eine Möglichkeit, die Chancen auf einen gesunden Schlaf zu erhöhen, ist die Investition in die richtige Matratze.

Alte Gewohnheiten sterben hart, und das gilt sicherlich auch für die Beibehaltung der gleichen Matratze. Wenn es um Veränderungen geht, widersetzen sich die meisten Menschen dem. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Investition in eine neue Matratze in den kommenden Jahren den Ausschlag geben könnte. Alte Matratzen mit abgenutzten Spulen stützen den Körper nicht richtig und machen das Liegen im Bett wahrscheinlich unangenehm, was die Chancen auf einen guten Schlaf verringert.

Wir bei Himi Nord glauben, dass ein guter Schlaf kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit ist und empfehlen, Ihre Matratze zum wichtigsten Möbelstück in Ihrem Zuhause zu machen. Jede Person ist anders und benötigt eine … weiterlesen

Wie wählt man einen Toilettenstuhl für eine ältere Person mit eingeschränkter Mobilität?

Immer mehr Menschen planen, weit über das Rentenalter hinaus in ihren Häusern zu leben. Um dies zu erreichen, müssen einige Ältere möglicherweise ihr Lebensumfeld im Falle eines allmählichen Verlustes der Autonomie entwickeln. Neue Accessoires und vielleicht externe Hilfe werden wahrscheinlich notwendig werden, um einige ihrer täglichen Bewegungen durchzuführen. Die Schwierigkeit, Geräte zu bewegen oder zu handhaben, kann sogar die Routine in einem Badezimmer schwierig machen. Deshalb gibt es spezielle Ausstattungen, wie z.B. adaptive Stühle, die einfach zu installieren sind und Ihnen komplexe Renovierungen ersparen.

Allerdings ist der Toilettenstuhl eine Ausrüstung, die sorgfältig ausgewählt werden muss. Hier sind vier Empfehlungen, die vor dem Kauf dieser Art von Geräten zu beachten sind:

Konsultieren Sie einen Ergotherapeuten, um die Notwendigkeit zu beurteilen, den Toilettenstuhl als neue Ausrüstung einzuführen, um einen Verlust an Autonomie auszugleichen

Für die Pflegekraft, die den Kauf eines Toilettenstuhls für einen Elternteil in Betracht zieht, der an Autonomie verliert, ist es ratsam, den Rat eines Ergotherapeuten einzuholen, der beurteilen kann, ob die ältere Person den Toilettenstuhl benutzen kann und ob er von Nutzen sein wird. Nur ein Angehöriger des Gesundheitswesens wird in der Lage sein, die funktionellen und muskuloskelettalen Behinderungen oder Fähigkeiten älterer Menschen, die an Autonomie oder eingeschränkter Mobilität … weiterlesen

Welche Art von Rollstuhl brauche ich für ältere Menschen?

Ältere Menschen benötigen manchmal spezielle Rollstühle. Wenn Sie nach einem Rollstuhl für Ihre älteren Eltern oder Großeltern suchen, benötigen Sie einen Rollstuhl, der einfach zu bedienen ist, sowohl im Haus als auch beim Verlassen des Hauses. Rollstühle für ältere Menschen können den Besuch außerhalb des Hauses oder eine Autofahrt sicherer und einfacher machen.

Rollstühle für ältere Menschen

Rollstühle, die für ältere Menschen gemacht sind, sind in der Regel leicht im Gewicht und sehr einfach zu bedienen. Seniorenstühle sind in der Regel faltbar, was bedeutet, dass sie nicht starr sind. Wenn sie zusammenklappbar sind, liegt das daran, dass ein älterer Benutzer eine höhere Leichtigkeit der Klappbarkeit und Lagerung benötigt. Rollstühle gibt es in vielen verschiedenen Stilen und Formen.

Rollstuhlfahrer und Hilfe für ältere Menschen?

Leichte manuelle Rollstühle sind die beliebteste Art von Stühlen, die heute erhältlich sind. Sie können im Gewicht von 6 bis 20 Kilo reichen. Ultraleichte Rollstühle sind die leichteste Art von Rollstühlen, die Sie kaufen können.

Schwerlast- oder bariatrische Rollstühle sind der Typ, der bis zu 20 Kilo wiegen kann. Die meisten dieser Rollstühle sind faltbar, was für die Reise hilfreich sein kann.

Individuelle Rollstühle sind manchmal für Benutzer mit besonderen Gesundheitszuständen oder Mobilitätseinschränkungen notwendig. Zum Beispiel, eine … weiterlesen